Lesestunde

Aktuelles

Öffnungszeiten

Liebe LeserInnen – derzeit ändern sich die Dinge schnell – daher haben wir ab sofort in der Bücherei mittwochs und freitags von 15-18 Uhr ganz normal geöffnet.
Nachweise irgend welcher Art sind nicht mehr erforderlich. Wir würden uns freuen, wenn beim Besuch in der Bücherei weiter eine Maske getragen werden könnte.





Unsere Öffnungszeiten: Mittwoch und Freitag 15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Achtung! Neue Telefonnummer 07141-910-4490
Freitag, 23.9.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Dark Sigils – Was die Magie verlangt" Auftakt der neuen atemberaubenden Urban Fantasy-Trilogie von »Vortex«-Autorin Anna Benning.
- "Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?" Der neue Psycho-Thriller von Nr.1-Bestseller-Autor Arno Strobel .
- "Im Traum bin ich bei dir" von Nicholas Sparks. Eine Geschichte über Familie, Trauma und Liebe.
- "Midnight Chronicles - Nachtschwur" von Bianca Iosivoni. Das spannende und emotionale Finale der MIDNIGHT CHRONICLES.
- "A Place to Grow" von Lilly Lucas. 'Cherry Hill'- Reihe Band 2.
- "Stille blutet" von Ursula Poznanski. Die Bestseller-Autorin sorgt in ihrem neuen Thriller mit einer bizarren Mord-Serie für Gänsehaut.
Freitag, 9.9.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Die Tote im Sturm - August Strindberg ermittelt" von Kristina Ohlsson. Hoch aufragende Klippen, knarrende Docks, malerisch rote Bootshäuser – und ein Mord: Platz 1 der schwedischen Bestsellerliste!

- "Nachmittage" der neue Erzählband von Ferdinand von Schirach.

- "Die Hyänen" von Lee Child. Jack Reacher gerät zwischen die Fronten zweier Mafiaclans – ein schwarzer Tag für die Mafia …

Freitag, 26.8.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Mutterherz" von Tess Gerritsen. Der neue Fall für die toughe Ermittlerin Jane Rizzoli und die smarte Gerichtsmedizinerin Maura Isles.
- "Über die dunkelste See" von Brittainy C. Cherry. Band 3 der emotionalen COMPASS-Reihe.
Freitag, 12.8.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Dunkelschnee" Der neue atemraubende Thriller von Bestsellerautor Samuel Bjørk.
- "Die Cellistin" von Daniel Silva. Gabriel Allon, Band 21. Atemlose Spannung: Die Jagd durch Europa geht weiter! (Gabriel Allon, Band 21)
- "Sturmrot" von Tove Alsterdal. Der Auftakt der Eira-Sjödin-Trilogie – ausgezeichnet mit dem Schwedischen Krimipreis 2020 und dem Skandinavischen Krimipreis 2021.
- "Violeta" von Isabel Allende. Violeta ist die inspirierende Geschichte einer eigensinnigen, leidenschaftlichen, humorvollen Frau, deren Leben ein ganzes Jahrhundert umspannt.
- "Kummer aller Art" von Mariana Leky. Die in ›Kummer aller Art‹ versammelten Texte erschienen erstmals als Kolumnen in PSYCHOLOGIE HEUTE.
- "In fünf Jahren"von Rebecca Serle. Trifft mitten ins Herz.
- "Nebelschimmer" von Anya Omah. Ist Liebe genug? Eine zutiefst emotionale, intensive Own Voices Romance über Fehler, Vertrauen und Freundschaft. Band 2 der Sturm-Trilogie. Unabhängig lesbar.
- "Die Nacht unterm Schnee" von Ralf Rothmann. Nach den vielfach übersetzten Romanen Im Frühling sterben (2015) und Der Gott jenes Sommers (2018) schließt der Autor mit Die Nacht unterm Schnee seine Trilogie über den Zweiten Weltkrieg und die Nachkriegszeit in Deutschland ab.
Freitag, 22.7.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Bretonische Nächte" von Jean-Luc Bannalec. Kommissar Dupins elfter Fall.
-"Westwell - Heavy & Light" von Lena Kiefer. Große Gefühle, dramatische Wendungen und die richtige Menge an Spannung.
- "Auf keiner Landkarte" von Louise Penny. Der zwölfte Fall für Gamache.
- "Für immer, oder was?: (K)ein Liebes-Roman" von Ellen Berg. Ein wunderbar humorvoller Roman über die Frage, warum das Verlieben so einfach, die Sache mit dem „Für immer“ aber so schwer ist.
- "Leuchtfeuer: Die Schwestern vom Waldfriede" von Corina Bomann. Eine mutige Kinderschwester kämpft für ihre kleinen Patienten und ihr eigenes Glück. Die mitreißende Waldfriede-Saga geht weiter!
- "Das Reich der Vampire: A Tale of Blood and Darkness" Auftaktband der neuen, epischen Fantasy-Serie von Nevernight-Autor Jay Kristoff.
- "Crescent City – Wenn ein Stern erstrahlt" von Sarah J. Maas. Die deutsche Ausgabe des internationalen Bestsellers ›House of Sky and Breath‹ (Crescent City-Reihe, Band 2).
Freitag, 8.7.2022

Unsere neuen Bestseller

-“Ein Sommer in Niendorf” von Heinz Strunk. ‘….am Ende ist diese düstere Sommertragödie wieder einmal die Geschichte eines Scheiterns, eines persönlichen Scheiterns, das für den Protagonisten eine Rettung bedeutet. So positiv, ja milde, war Strunk selten.'
-"Was ich nie gesagt habe: Gretchens Schicksalsfamilie" von Susanne Abel. Die Gretchen-Reihe, Band 2.
-"Schönes Mädchen - Alle Lügen führen zu dir" von Claire Douglas. Mit »Beste Freundin« stand sie monatelang auf der Bestsellerliste. Jetzt liefert Claire Douglas erneut einen unfassbar spannenden Pageturner – Gänsehaut garantiert.
-"Die Spur - Er wird dich finden" von Jan Beck. 3 Städte. 3 Opfer. Und nur 48 Stunden, um den nächsten Mord zu verhindern….
-"Das Gotteshaus" von C.J. Tudor. Vor 500 Jahren: Acht Märtyrer wurden bei lebendigem Leib verbrannt. Vor 30 Jahren: Zwei Mädchen verschwanden für immer. Vor zwei Monaten: Ein Pfarrer hat sich in der Kapelle erhängt. Willkommen in Chapel Croft…
Freitag, 24.6.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Geheimnisvolle Garrigue" von Cay Rademacher. Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc (Capitaine Roger Blanc ermittelt, Band 9).
- "Die Dorfschullehrerin - Was das Schicksal will" von Eva Völler. Band 2 aus der Reihe "Die Dorfschullehrerin".
- "Dann lassen wir eben die Heizdecke weg!" Renate Bergmann verrät die besten Tricks, um Heizkosten, Strom und bares Geld zu sparen – jeden Tag ein bisschen, da kommt so mancher Euro zusammen!

Freitag, 17.6.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Berlin Friedrichstraße: Tränenpalast" von Ulrike Schweikert. Eine historische Familiensaga (Friedrichstraßensaga, Band 2).
- "Der Schlaf in den Uhren" von Uwe Tellkamp. Die Fortsetzung seines Hauptwerks 'Der Turm'.
-"Die Toten von Fleat House" von Lucinda Riley . Ein atmosphärischer Kriminalroman von der Bestsellerautorin der „Sieben Schwestern Reihe".
-"City on Fire" von Don Winslow. Ein grandioser Thriller über Loyalität, Betrug, Ehre und Korruption auf beiden Seiten des Gesetzes.
- "A Touch of Darkness" von Scarlett St. Clair. Band 1 der "HADES&PERSEPHONE"-Trilogie.
Freitag, 10.6.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Summer of Hearts and Souls" von Colleen Hoover. Sommer-Liebesgeschichte.
- "Lonely Heart" von Mona Kasten. 'Scarlet Luck'-Reihe, Band 1.
- "Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen" von Jennifer L. Armentrout. Dritter und letzter Teil der Serie.
- "A Place to Love" von Lilly Lucas. New-Adult-Roman der Reihe »Cherry Hill« um ungleiche Schwestern, eine Obstfarm in Colorado und die Macht der Liebe.
- "Der Papierpalast" von Miranda Cowley. Eine Affäre, eine Frau am Scheideweg und ein Familiendrama.
- "RCE: #RemoteCodeExecution" von Sibylle Berg. Eine gallige Abrechnung mit dem digitalen Kapitalismus unserer Gegenwart.
- "Blutland" von Kim Faber. Ein neuer Tatort in Kopenhagen: Der dritte Fall für das dänische Ermittlerduo Juncker und Kristiansen.
- “Die Silberkammer in der Chancery Lane” von Ben Aaronovitch. Die 'Flüsse-von-London'-Reihe, Band 9.

Freitag, 3.6.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Morgen kann kommen" von Ildikó von Kürthy. Ein lebenskluger Roman für und über Frauen, die aus dem Schatten treten, zerstörerische Beziehungen beenden und endlich die Bühne ihres eigenen Lebens erobern.
- "Oxen - Noctis" von Jens Henrik Jensen. Niels-Oxen-Reihe, Band 5.
- "Affenhitze: Kluftingers neuer Fall" von Volker Klüpfel. Kluftinger trifft auf Urzeitaffe »Udo«: Der Ausgrabungsort des berühmten Skeletts wird zum Tatort (Kluftinger-Krimis, Band 12).
- "Tête-à-Tête" von Martin Walker. Der vierzehnte Fall für Bruno, Chef de police.
- "Der Verdächtige" von John Grisham. »Der Täter weiß früh Bescheid, dass man ihm auf der Spur ist. Aus diesem Katz-und-Maus-Spiel macht Grisham ein ungeheuer fesselndes Buch.«
- "Der Plan – Zwei Frauen. Ein Ziel. Ein gefährliches Spiel" von Julie Clark. Zwei Frauen. Ein Plan. Und die Frage: Freundin oder Feindin?
- "Trügerische Provence" von Pierre Lagrange. Ein trügerischer Festspiel-Sommer in der Provence – der siebte Band der Provence-Krimi-Reihe von Bestseller-Autor Pierre Lagrange.
- "Kingdom of the Wicked – Der Fürst des Zorns" von Kerri Maniscalco. Eine düster-romantische Enemies-to-Lovers-Geschichte (Kingdom of the Wicked 1).
- "Stürmisches Lavandou: Ein Provence-Krimi" von Remy Eyssen. Spannende Urlaubslektüre für Fans der Provence (Ein-Leon-Ritter-Krimi, Band 8).
Freitag, 6.5.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Der Geschichtenbäcker" von Carsten Henn. Nach "Der Buchspazierer": Der berührende neue Roman über die Kunst sich selbst zu lieben, wie man ist.
- "Eine Frage der Chemie" von Bonnie Garmus. Zwischen Freude, Frust und Feminismus – eine mitreißende Geschichte mit toller Botschaft.
- "Einsame Entscheidung: Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro. Der großartige fünfte Fall der Platz-1-Bestsellerreihe um den deutschen Kommissar an der portugiesischen Küste.
- "Sommerschwestern" von Monika Peetz. Vier Schwestern, drei Generationen und eine mysteriöse Einladung an die Nordsee.

Freitag, 29.4.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Yoga" von Emmanuel Carrère. Durch eine schonungslose Selbstanalyse zwischen Autobiografie, Essay, Chronik und Roman gelingt Carrère der Zugang zu einer tieferen Wahrheit: was es heißt, ein in den Wahnsinn der heutigen Welt geworfener Mensch zu sein.
- "Schreib oder stirb" von Sebastian Fitzek. ACHTUNG: Dieses Buch kann neben einer extrem spannenden Handlung auch Spuren von Humor enthalten. Moderator, Podcast-Star und Satiriker Micky Beisenherz garniert Fitzeks Thrillerplot mit scharfzüngigem Witz.
- "Das Mädchen und der Totengräber" von Oliver Pötzsch.
Ein neuer Fall für Leopold von Herzfeldt. Der Inspektor und der Totengräber auf der Jagd nach dem Mumien-Mörder (Die Totengräber-Serie, Band 2).
Herzlichen Dank!

Flohmarkt April 2022

Bei unserem Flohmarkt am 10.04.2022 während des Osterkaffees der Landfrauen haben unsere Besucher*innen 393,20 € für die Ukraine-Hilfe der Diakonie gespendet. Das ist großartig und wir danken allen, die am Sonntag vorbei kamen, Bücher mitgenommen und gespendet haben!
Das Geld geht direkt und komplett an die Diakonie-Katastrophenhilfe – Stichwort Ukraine.

Ganz herzlichen Dank!
Ihre Bücherei Poppenweiler

Freitag, 13.4.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Was im Verborgenen ruht" von Elizabeth George. Ein Inspector-Lynley-Roman.
- "Ein Haus für viele Sommer" von Axel Hacke. Ein wunderbares philosophisches leichtes Sommerbuch für 2022. Genau richtig, um es bei einer leichten Brise Sommerwind im Süden oder auf einer Terrasse bei einem Glas Rosé zu genießen.
- "Der Markisenmann" von Jan Weiler. Anrührend, aufwühlend, komisch, tragisch, unterhaltend und lebensklug.
- "Das Grand Hotel - Die der Brandung trotzen" von Caren Benedikt. Die Grand-Hotel-Saga, Band 3. Ein elegantes Hotel an der Ostsee, ein verruchtes Varieté in Berlin und eine Familie, deren Geschichten von der ersten bis zur letzten Seite fesseln - das Finale!
Freitag, 1.4.2022

Unsere neuen Bestseller

- "Mörderfinder - Die Macht des Täters" von Arno Strobel. Max Bischoff, begnadeter Fallanalytiker, ermittelt in seinem 2. Fall.
- "Finsterhaus" von Johanna Mo. Eine Insel sucht einen Mörder und ein entführtes Kind....
- "Fräulein Wunder" von Gisa Pauly. Ein Panorama deutscher Geschichte, eine Liebeserklärung an Sylt und eine große Liebesgeschichte - Teil 1 der 'Sylt-Saga' von Bestseller-Autorin Gisa Pauly!
- "crush" von Tracy Wolff . Fortsetzung des Bestsellers ›Crave‹ (Die Katmere Academy Chroniken, Band 2).
Dezember 2019

Kinderlesung im KiFaZ

Lieselotte in Poppenweiler!

Anfang Dezember hatte das Kinder- und Familien Zentrum Poppenweiler ungewöhnlichen Besuch. Zu Gast war Lieselotte – die derzeit wohl beliebteste Kuh in Deutschland. Auf Einladung der Bücherei Poppenweiler kam Bilderbuchautor Alexander Steffensmeier ins KiFaZ und stellte in zwei Lesungen seine Bilderbücher den Kindern vor. Aus allen Kindergärten im Ort waren die 5-6jährigen Kinder eingeladen und insgesamt kamen knapp 70 Kinder und ihre Erzieherinnen dieser Einladung nach.
Alexander Steffensmeier erzählte uns von Lieselotte und ihrem besonderem Hobby, nämlich jeden Morgen den Postboten zu erschrecken! Mit Witz und Raffinesse fallen ihr dazu immer neue Überraschungen für den armen Postboten ein. Zum Schluss jedoch versöhnen sie sich und Lieselotte erhält den verantwortungsvollen Job der „Postkuh“.
Im Anschluss ließ uns Alexander Steffensmeier live an seiner Zeichenkunst teilhaben. Begeistert beobachteten alle großen und kleinen Zuschauer, wie die Kuh Lieselotte, die Hühner und zum Schluss der Postbote auf großen weißen Papierbögen entstanden.
Nach einer zweiten Geschichte über einen ganz besonderen Platz nur für Lieselotte, entließ der Autor die restlos begeisterten Kinder und Erwachsenen. Die signierten Zeichnungen hängen jetzt in den Kindergärten und in der Bücherei und alle Kinder wünschen sich sicher zu Weihnachten eins der vielen Abenteuer von Lieselotte!
Wir danken dem KiFaZ für die Kooperation und allen anderen Kindergärten für den Besuch der Veranstaltung. Unterstützt wurde die Lesung von der NIS-Förderung der Stadt Ludwigsburg. Auch dafür herzlichen Dank!
Beate Schempp für die Bücherei Poppenweiler



September 2014

Gelungene Jubiläumsveranstaltung zum 10 jährigen Bücherei-Jubiläum

Im gut gefüllten Saal der katholischen Kirche feierten am Freitag, dem 19.9.2014 knapp 100 Gäste mit uns das 10 jährige Jubiläum der Bücherei.
Dabei wurde nach einem kleinen Sektempfang und einer kurzen Rede des 1. Vorsitzenden Armin Maschke, viel Wert auf "anspruchsvolle" Unterhaltung mit dem Improvisationstheater Q-rage gelegt. Passgenau verarbeiteten Sandra Hehrlein und Jörg Pollinger alle bedeutsamen Situationen und Gefühlslagen, die die Poppenweiler Zuschauerschaft vorgab. Da wurde für das Ochsenfest der Ochs per Hand gegrillt, die Poppenweiler Neckarschleuse diente als romantische Kulisse für zwei Selbstmörder und der alljährliche Krimiabend der Bücherei inspirierte zu Mordszenen aller Art. Genial unterstützt wurden die beiden Improvisationstalente von ihrem Musiker Michael Fiedler. Da entstand dann ganz spontan das musikalisch herausragende Werk "Poppenweiler am Zipfelbach" - eine Sternstunde musikalischer Kompositionskunst.
Das Publikum war eingebunden und durfte sich anfangs erst mal in Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit gegenseitig kräftig auf die Schulter klopfen. Im weiteren Verlauf gab es noch eine Gruppen-Schultermassage zur Entspannung. Ein begeisternder Abend mit engagierten Künstlern! Ganz herzlichen Dank an Q-rage, an alle HelferInnen des Abends und ganz besonders herzlichen Dank an alle unsere UnterstützerInnen und LeserInnen der Bücherei Poppenweiler! Fotos zu diesem Abend finden Sie hier auf unserer Internetseite.
Beate Schempp für die Bücherei Poppenweiler
Juli 2014

Bürgerstiftung Ludwigsburg unterstützt das Projekt "Jahr des Lesens" der Bücherei Poppenweiler!

Der Förderverein Bücherei Poppenweiler freut sich sehr über die Zusage der Bürgerstiftung Ludwigsburg, daß zum zehnjährigen Jubiläums des Büchereivereins geplante Jubiläumsprojekt "Jahr des Lesens" finanziell zu unterstützen. Mit der zugesagten Unterstützung lassen sich die Veranstaltungen, die für dieses Projekt von September 2014 bis Juni 2015 (Schuljahr 2014/2015) vorgesehen sind, verlässlich planen.
Im Jubiläumsjahr, das für uns im September 2014 beginnt, wollen wir mit einer Reihe von Autorenlesungen das "Jahr des Lesens" in Poppenweiler öffentlich veranstalten.
Als Rahmen dienen u. a. unsere eingeführten Veranstaltungsformate wie z. B. "Märchen und Malen", "Poppenweiler Krimi-Abend", "Vorlese-Wettbewerb".
Im Jahr des Lesens erwartet die Kinder und Erwachsenen folgende Veranstaltungen der Bücherei Poppenweiler:
Beim Angebot "Märchen und Malen" werden Kindergarten-Kinder Märchen vorgelesen und durch das Malen zur kreativen Umsetzung des Vorgelesenen motiviert.
Weiterhin wird es natürlich unseren jährlichen "Vorlese-Wettbewerb" geben, der mit großem Erfolg durchgeführt wird. Es messen sich junge Vorleser aus den einzelnen Klassenstufen der Lembergschule. Mit Preisen und einem Wanderpokal werden die Sieger je Klassenstufe geehrt. Die oder der erfolgreichste Leser darf im Folgejahr in der Jury mitentscheiden.
Bis zum Juni 2015 wird es auch wieder eine Lesung einer/s Kinderbuchautorin/s geben. Diese Lesung wird wieder gemeinsam mit der Lembergschule Poppenweiler durchgeführt.
Der "Poppenweiler Krimi-Abend" hat sich im (an diesem Abend) schaurigen Ambiente des Dorfmuseums etabliert. Die Gäste des Krimiabends dürfen sich wieder auf die Vorstellung der Lieblingskrimis von Poppenweiler Bürgerinnen und Bürgern freuen.
Zusätzliche Lesungen sind geplant, auch sollen die Jugendlichen in Poppenweiler nicht zu kurz kommen, die Planungen für eine „Poppenweiler Büchernacht“ laufen schon.
Über die ausgewählten Autoren und die Termine für die anstehenden Veranstaltungen informieren wir im Blättle, wie auch natürlich auf dieser Internetseite.


Unterstützen Sie die Bücherei durch einen Besuch bei www.schulengel.de

Der Förderverein Bücherei Poppenweiler auf Schulengel.de!

Wenn Sie der Bücherei Poppenweiler etwas gutes tun wollen, starten Sie Ihre Online-Einkäufe bei www.schulengel.de
Unsere Bücherei ist dort ab sofort als Bildungseinrichtung registriert und das Nutzen der Links der bei Schulengel.de eingetragenen Shops kommt direkt der Bücherei zugute, da ein Teil des Umsatzes unserem Förderverein gutgeschrieben wird. Danke für dieses kleinen Umweg beim Online-Shoppen!





Datenschutzerklärung