Lesestunde

Aktuelles

Freitag, 14.6.2024

Unsere neuen Bestseller

- "Unheilvolles Lançon" von Cay Rademacher. Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc (Capitaine Roger Blanc ermittelt, Band 11).
- "Windstärke 17" von Caroline Wahl. Ein aufwühlender, intensiver und dabei ungemein tröstlicher Roman über Töchter, Schwestern und Mütter, über vermeintliche Schuld und das Verzeihen – sich selbst und den anderen. Der neue Roman von der Autorin des Bestsellers ›22 Bahnen‹.
- "Danzig - Zeiten des Sturms" von Hilke Sellnick. Dunkle Wolken türmen sich über Danzig und Johannas Schicksal auf. Die mutige junge Frau kämpft um den Fortbestand der Werft – und um eine geheime Liebe ... Die große Danzig-Saga geht weiter!
Freitag, 7.6.2024

Unsere neuen Bestseller

- "Mühlensommer" von Martina Bogdahn. Warmherzig und humorvoll erzählt Martina Bogdahn in »Mühlensommer« von einem Leben zwischen zwei Welten. Von einer Jugend auf dem Land, einer Flucht in die Stadt und davon, dass man manchmal zurückblicken muss, um sich selbst zu finden.

- "James" von Percival Everett. "Huckleberry Finn" wird zum Roman der Freiheit – in "James" erfindet Percival Everett den Klassiker der amerikanischen Literatur neu.

- "Jenseits des Grabes" von Fred Vargas. Endlich: Kommissar Adamsberg ist zurück! Und er ist bereit für seinen bislang spektakulärsten Fall!

- "Provenzalische Flut" von Sophie Bonnet. Türkisfarbenes Wasser, einsame Sandstrände und ein vergifteter Taucher – der 10. Fall für den liebenswerten Ermittler Pierre Durand!
Freitag, 17.5.2024

Unsere neuen Bestseller

- "Nebel über Rønne" von Michael Kobr. Ein Bornholm-Krimi.
- "Im Château" von Martin Walker. Der sechzehnte Fall für Bruno, Chef de police.



- "Und alle so still" von Mareike Fallwickl. Ein großer feministischer Gesellschaftsroman über Widerspruchsgeist und Solidarität.

- "Bedrohliche Provence" von Pierre Lagrange. Dunkle Wolken drohen am blauen Himmel der Provence – der zehnte Band der Provence-Krimi-Reihe.

- "Girls Night - Nur eine kennt die ganze Wahrheit"
von Claire Douglas. Beste Freundinnen auf dem Weg zu einer unvergesslichen Party. Doch nur eine kehrt zurück....
Freitag, 10.5.2024

Unsere neuen Bestseller

-"Das Auge der Nacht" von Cilla Börjlind. Die Rönning/Stilton-Krimi-Serie, Band 8.
- "Sie kann dich hören" von Freida McFadden. Millie ist zurück! Der neue Thriller der SPIEGEL-Bestsellerautorin voller unglaublicher Twists.
Freitag, 26.4.2024

Unsere neuen Bestseller

- "Die Dämmerung" von Marc Raabe. Dieser Thriller von Bestsellerautor Marc Raabe bringt Sie um den Schlaf!
- "Und Großvater atmete mit den Wellen" von Trude Teige. Das ergreifende neue Werk nach »Als Großmutter im Regen tanzte«. Überleben in dunklen Zeiten für Zukunft und Liebe.
- "Der Klang des Windes" von Patricia Koelle. Ein Buch wie eine Umarmung – der finale Band der Sehnsuchtswald-Reihe.
- "Ostseefinsternis" von Eva Almstädt. Pia Korittkis neunzehnter Fall.
- "25 letzte Sommer" von Stephan Schäfer. Eine warme, tiefe Erzählung, die uns in unserer Sehnsucht nach einem Leben in Gleichgewicht abholt.
- "Allmen und Herr Weynfeldt" von Martin Suter. In einer Bar begegnet Allmen einem kultivierten Herrn seines Alters – Adrian Weynfeldt. Der Name ist dem Kunstdetektiv selbstverständlich ein Begriff. Es ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft....
- "Das Waldhaus" von Liz Webb. Nur wenn du lügst, kommt die Wahrheit ans Licht ...
- "Ein sicheres Zuhause" von Louise Penny. Der 18. Fall für Gamache (Ein Fall für Gamache).

Freitag, 19.4.2024

Unsere neuen Bestseller

- "Zornige Söhne" von Nicola Förg. Ein Alpen-Krimi. Spannender Kriminalroman um die Baby Boomer, den Generationenkonflikt und eine zerrissene Familie.
- "The Ruby Circle - All unsere Lügen" von Jana Hoch. Band 2 der Highclare-Academy-Reihe: dramatisch, glamourös und hochromantisch.
- "Hoffnung auf eine glückliche Zukunft - Die Frauen vom See" von Gaby Hauptmann. Teil 1 der Bodensee-Saga.
- "Yellowface" von Rebecca F. Kuang. Krimi, Satire, Paranoia, heiße Debatten. Vor allem aber eine absolut großartige Geschichte.
- "Der Lärm des Lebens" von Jörg Hartmann. In «Der Lärm des Lebens» erzählt Jörg Hartmann auf hinreißende Weise seine Geschichte und die seiner Eltern und Großeltern. Es ist eine Liebeserklärung an die Kraft der Familie – und an den Ruhrpott.

Rückblick Mitgliederversammlung 7.3.2024

Ehrenmitgliedschaft für Hilde Klotz

Mitgliederversammlung Förderverein Bücherei Poppenweiler
Am 7. März fand die 21. Mitgliederversammlung des Fördervereins Bücherei Poppenweiler im Räuchle-Stift statt. Herzlichen Dank an dieser Stelle für die Gastfreundschaft an Frau Malessa!
Nach der 900Jahr Feier von Poppenweiler im vergangenen Jahr hat der Büchereiverein in diesem Jahr ein eigenes kleines Jubiläum. Seit nun schon 20 Jahren kümmern sich Ehrenamtliche aus Poppenweiler (und Umgebung) um den Erhalt und das Fortbestehen der örtlichen Bücherei. Und nach der anstrengenden Corona-Zeit steigen auch wieder die Besucher- und Mitgliederzahlen! Das freut uns sehr!
Als kleiner, aber sehr beständiger Verein wurden an diesem Abend alle Funktionsträger/innen entlastet bzw. wiedergewählt. Der Vorstand hatte sich zudem im Vorfeld einstimmig entschlossen, Hilde Klotz zum Ehrenmitglied zu ernennen und sie damit für ihre jahrelange engagierte Mitarbeit im Verein zu würdigen (Foto).
Neben dem üblichen Ausleihbetrieb gibt es auch 2024 wieder Veranstaltungen im Jahreslauf. Wir starten am 24.März mit dem Flohmarkt beim Osterkaffee der Landfrauen, anschließend beginnen im Mai die ersten Klassen der Lembergschule mit der Schulausleihe. Am 6.Juni besucht uns wieder Xenia Busam im Dorfmuseum zu einem märchenhaften Abend und am 5.September findet ebenfalls im Dorfmuseum wieder „Literatur querbeet“ mit den Tauben aus Marbach statt. Parallel gibt es monatlich für Kinder ab 3 Jahren „Märchen und Malen“ um 16:20 Uhr im Paul-Scholpp-Saal.
Wir danken ganz herzlich allen ehrenamtlich Engagierten vor und hinter den Kulissen, allen treuen Leser/innen und Unterstützer/innen für 20 Jahre Bücherei in Poppenweiler!
Freitag, 8.3.2024

Unsere neuen Bestseller

- "Stummer Schrei" von Arne Dahl. Eva Nymans 1. Fall: Verbrechen im Namen des Klimas. Der spektakuläre Auftakt zur neuen Reihe: Psychologisch, vertrackt, hochexplosiv!
- "A Midsummer's Nightmare: Dark Academia" von Noah Stoffers. In dem diversen Urban Fantasy Roman »A Midsummer's Nightmare« geht es um ein Elite-College auf einer schottischen Insel, ein Shakespeare-Stück und vier junge Erwachsene, die einer uralten Macht trotzen müssen.
- "Am Meer" von Elizabeth Strout. Elizabeth Strout schreibt die Geschichte von Lucy Barton weiter, ihrer feinsinnigen, von den Härten des Lebens nicht immer verschonten Heldin. Mit ihrem Ex-Mann William sucht sie während des Lockdowns Zuflucht in Maine, in einem alten Haus am Meer....
- "Nebelstunde" von Johanna Mo. Eine Kleinstadt vergisst nie! Vor allem nicht, wenn du die Tochter eines verurteilten Mörders bist. Vor der rauen Kulisse Ölands ermittelt Kriminalpolizistin Hanna Duncker und wird dabei immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt. Die Hanna Duncker-Serie, Band 4.

Freitag, 23.2.2024

Unsere neuen Bestseller

- "Die Burg" Ein atemberaubender KI-Thriller aus der Feder von SPIEGEL-Bestsellerautorin Ursula Poznanski.
- "Love Game" von Lynn Painter. Spicy Spring - Eine Romance mit Suchtfaktor.
- "Nightbane" von Alex Aster. Eine Fantasy, die ihre Leser bis zuletzt in Atem hält.
- "Das kleine Haus am Sonnenhang" von Alex Capus. "Ich war glücklich in dem kleinen Haus." – Ein Buch voll Charme und Leichtigkeit, eine Ode auf die Zufriedenheit.
Freitag, 16.2.2024

Unsere neuen Bestseller

- "Die Stadt und ihre ungewisse Mauer" von Haruki Murakami. Der neue große Roman von Haruki Murakami: ein melancholischer, zärtlicher und philosophischer Roman über eine verlorene Liebe, die Suche nach dem Selbst und die Möglichkeit, Mauern zu überwinden.

- "Twelve Secrets - Niemand sagt die Wahrheit"
von Robert Gold. Als ein Mordfall neue Hinweise zum Tod seines Bruders liefert, beschließt Ben Harper, zusammen mit der Polizistin Dani Cash der Wahrheit auf die Spur zu kommen....

- "Deine Welt wird brennen"
von Susanne Mischke. Ein tödlicher Sinneswandel - ein neuer Fall für Bodo Völxen und sein Hannover-Team.

- "Oxen - Pilgrim" von Jens Henrik Jensen. Der aufwühlendste Fall der Bestseller-Serie - packend, düster, einzigartig. (Niels-Oxen-Reihe, Band 6).


- "Der Pfad" von Megan Miranda. Ein gefährlicher Pfad in den Bergen. Sieben verschwundene Menschen. Ein Dorf, das sich in Schweigen hüllt.
- "Gewittermann"
von Tina N. Martin. Du fürchtest Blitz und Donner? Dann fürchtest du dich noch nicht genug ... Der nächste Fall für die schwedische Kommissarin Idun Lind!

Freitag, 9.2.2024

Unsere neuen Bestseller

- "Romeos Tod" von Sabine Thiesler. Eine ungewöhnlich emotionale Rachegeschichte.
- "Lichtungen" von Iris Wolff. Der neue Roman von Iris Wolff begeistert mit einer Liebes- und Freundschaftsgeschichte, verbunden mit der Geschichte Rumäniens, kluger Konstruktion und feiner Sprache.
- "Zero Days" von Ruth Ware. Der neue Thriller der Bestsellerautorin Ruth Ware: mitreißend, atemlos, beklemmend.
- "Belladonna – Die Berührung des Todes" von Adalyn Grace. Der Auftakt einer romantischen Trilogie und einer Enemies-to-Lovers-Geschichte, die fesselt!
- „Hunting Prince Dracula“ von Kerri Maniscalco. Ein historischer Thriller um den berühmtesten Vampir der Geschichte: Graf Dracula.
- "Achtsam morden - durch bewusste Ernährung" von Karsten Dusse. Achtsam morden-Reihe, Band 5.
Freitag, 26.1.2024

Unsere neuen Bestseller

- "Eine halbe Ewigkeit" von Ildikó von Kürthy. Was ist aus uns geworden? Aus unseren Träumen, Plänen und der Liebe unseres Lebens? Vor 25 Jahren schrieb Ildikó von Kürthy ihren ersten Roman, «Mondscheintarif». Nun ist die Heldin von damals zurück.
- "WiccaCreed - Rache & Feuer" von Marah Woolf. Epische Vampire Witches Fantasy Romance (WiccaChroniken - Band 3) .
- "Das späte Leben" von Bernhard Schlink. In Bernhard Schlinks Roman muss ein Mann nach einer schlimmen Diagnose seine letzten Dinge regeln - und stellt fest, wie wenig er über das Leben weiß.
Freitag, 12.1.2024

Unsere neuen Bestseller

- "Miss Merkel - Mord auf hoher See" von David Safier. Der neue Fall der Ex-Kanzlerin.

- "Der Donnerstagsmordclub oder Ein Teufel stirbt immer zuletzt" von Richard Osman . Der Donnerstagsmordclub macht Verbrechern die Hölle heiß! 'Die Mordclub-Serie' Band 4.

- "This is Our Life" von Kathinka Engel. Der zweite Band der »Hollywood Dreams«-Reihe von SPIEGEL-Bestsellerautorin Kathinka Engel, in der sie vom Auf und Ab einer großen Liebe im Rampenlicht erzählt.

- "Kaltblütige Lügen" von Karen Rose. Der erste Band der San-Diego-Thriller-Reihe der Bestseller-Autorin Karen Rose um die toughe Polizistin Kit McKittrick und den Psychologen Sam Reeves, mit dem Karen Rose für jede Menge Nervenkitzel sorgt.

- "Blackwell Palace - Wanting it all" von Ayla Dade. Die neue Reihe der Bestsellerautorin voller Spice, Glamour und Intrigen.

Freitag, 15.12.2023

Unsere neuen Bestseller

- "Stalking Jack the Ripper - Die Spur in den Schatten"
von Kerri Maniscalco. 'Die grausamen Fälle der Audrey Rose' Band 1. Historischer Thriller mit Slow Burn Romance.

- "Queen of Myth and Monsters" Band 2 der fesselnden KING-OF-BATTLE-AND-BLOOD-Trilogie von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Scarlett St. Clair.

- "Whitestone Hospital - Tough Choices"
von Ava Reed. Band 3 der Serie rund um die jungen Ärzt:innen des WHITESTONE HOSPITALS.

Freitag, 8.12.2023

Unsere neuen Bestseller

- "Monster" von Nele Neuhaus. Der neue packende Taunus-Krimi der Bestsellerautorin (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi, Band 11).
-"WiccaCreed - Schuld & Sünde" von Marah Woolf . Fantastische Fortsetzung der Romantasysaga (WiccaChroniken - Band 2).
- "Der Dorfladen - Wo der Weg beginnt" von Anne Jacobs. Ein kleiner Dorfladen am Fuße des Taunus: Ein Ort voller Geborgenheit und Wärme, das Herzstück der Dorfgemeinschaft, wo jeder Unterstützung und Rat in allen Dingen des Lebens erhält. Nach der TUCHVILLA die neue große Saga der Bestsellerautorin.
- "Masterplan Gesundheit - Was Körper und Geist brauchen, um lange jung und fit zu bleiben" von Jörg Blech. In seinem neuen Buch lüftet SPIEGEL-Bestsellerautor Jörg Blech das Geheimnis der Gesundheit und legt den ultimativen Masterplan für Leib und Seele vor. Er räumt mit Mythen der Medizin auf und zeigt uns die wahren Bedürfnisse unseres Körpers.
Rückblick "Literatur querbeet" vom 7.9.2023

Am vergangenen Donnerstagabend waren im Garten des Dorfmuseums alle Plätze besetzt.
Bei herrlichem Spätsommerwetter fand die Veranstaltung „Literatur querbeet“ im vollerblühten Museumsgarten statt.
Markus Schneider und Monika Olk von der Buchhandlung Taube in Marbach stellen uns ihre Lieblings- und Herzensbücher vor und begeisterten damit die etwa 45 Zuhörer*innen. Da gings vom Thriller (Anthony McCarten „Going Zero“) über Bücher aus Israel („Eshkol Nevo „Wir haben noch das ganze Leben“) und Romanen mit historischen Bezügen (Robert Löhr „Das Erlkönigmanöver“) bis hin zu Sachbüchern (Uta Seeburg „Wie isst man ein Mammut“)?.
Dazwischen fanden noch Abenteuergeschichten (Julie Harris „Der lange Winter am Ende der Welt“) und Künstlerbiografien (Thomas Aders „Seelentanz“ über John Cranko) ihren Platz. Alles in allem ein sehr anregender und schöner Abend und wir freuen uns, dass uns die „Tauben“ aus Marbach so professionell und unterhaltsam unterstützen! Herzlichen Dank auch an das Team des Dorfmuseums, das uns jedes Jahr diesen idyllischen Platz für die Veranstaltung zur Verfügung stellt!
Demnächst können die Bücher des Abends dann auch in der Bücherei ausgeliehen werden.
Dezember 2019

Kinderlesung im KiFaZ

Lieselotte in Poppenweiler!

Anfang Dezember hatte das Kinder- und Familien Zentrum Poppenweiler ungewöhnlichen Besuch. Zu Gast war Lieselotte – die derzeit wohl beliebteste Kuh in Deutschland. Auf Einladung der Bücherei Poppenweiler kam Bilderbuchautor Alexander Steffensmeier ins KiFaZ und stellte in zwei Lesungen seine Bilderbücher den Kindern vor. Aus allen Kindergärten im Ort waren die 5-6jährigen Kinder eingeladen und insgesamt kamen knapp 70 Kinder und ihre Erzieherinnen dieser Einladung nach.
Alexander Steffensmeier erzählte uns von Lieselotte und ihrem besonderem Hobby, nämlich jeden Morgen den Postboten zu erschrecken! Mit Witz und Raffinesse fallen ihr dazu immer neue Überraschungen für den armen Postboten ein. Zum Schluss jedoch versöhnen sie sich und Lieselotte erhält den verantwortungsvollen Job der „Postkuh“.
Im Anschluss ließ uns Alexander Steffensmeier live an seiner Zeichenkunst teilhaben. Begeistert beobachteten alle großen und kleinen Zuschauer, wie die Kuh Lieselotte, die Hühner und zum Schluss der Postbote auf großen weißen Papierbögen entstanden.
Nach einer zweiten Geschichte über einen ganz besonderen Platz nur für Lieselotte, entließ der Autor die restlos begeisterten Kinder und Erwachsenen. Die signierten Zeichnungen hängen jetzt in den Kindergärten und in der Bücherei und alle Kinder wünschen sich sicher zu Weihnachten eins der vielen Abenteuer von Lieselotte!
Wir danken dem KiFaZ für die Kooperation und allen anderen Kindergärten für den Besuch der Veranstaltung. Unterstützt wurde die Lesung von der NIS-Förderung der Stadt Ludwigsburg. Auch dafür herzlichen Dank!
Beate Schempp für die Bücherei Poppenweiler



September 2014

Gelungene Jubiläumsveranstaltung zum 10 jährigen Bücherei-Jubiläum

Im gut gefüllten Saal der katholischen Kirche feierten am Freitag, dem 19.9.2014 knapp 100 Gäste mit uns das 10 jährige Jubiläum der Bücherei.
Dabei wurde nach einem kleinen Sektempfang und einer kurzen Rede des 1. Vorsitzenden Armin Maschke, viel Wert auf "anspruchsvolle" Unterhaltung mit dem Improvisationstheater Q-rage gelegt. Passgenau verarbeiteten Sandra Hehrlein und Jörg Pollinger alle bedeutsamen Situationen und Gefühlslagen, die die Poppenweiler Zuschauerschaft vorgab. Da wurde für das Ochsenfest der Ochs per Hand gegrillt, die Poppenweiler Neckarschleuse diente als romantische Kulisse für zwei Selbstmörder und der alljährliche Krimiabend der Bücherei inspirierte zu Mordszenen aller Art. Genial unterstützt wurden die beiden Improvisationstalente von ihrem Musiker Michael Fiedler. Da entstand dann ganz spontan das musikalisch herausragende Werk "Poppenweiler am Zipfelbach" - eine Sternstunde musikalischer Kompositionskunst.
Das Publikum war eingebunden und durfte sich anfangs erst mal in Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit gegenseitig kräftig auf die Schulter klopfen. Im weiteren Verlauf gab es noch eine Gruppen-Schultermassage zur Entspannung. Ein begeisternder Abend mit engagierten Künstlern! Ganz herzlichen Dank an Q-rage, an alle HelferInnen des Abends und ganz besonders herzlichen Dank an alle unsere UnterstützerInnen und LeserInnen der Bücherei Poppenweiler! Fotos zu diesem Abend finden Sie hier auf unserer Internetseite.
Beate Schempp für die Bücherei Poppenweiler
Juli 2014

Bürgerstiftung Ludwigsburg unterstützt das Projekt "Jahr des Lesens" der Bücherei Poppenweiler!

Der Förderverein Bücherei Poppenweiler freut sich sehr über die Zusage der Bürgerstiftung Ludwigsburg, daß zum zehnjährigen Jubiläums des Büchereivereins geplante Jubiläumsprojekt "Jahr des Lesens" finanziell zu unterstützen. Mit der zugesagten Unterstützung lassen sich die Veranstaltungen, die für dieses Projekt von September 2014 bis Juni 2015 (Schuljahr 2014/2015) vorgesehen sind, verlässlich planen.
Im Jubiläumsjahr, das für uns im September 2014 beginnt, wollen wir mit einer Reihe von Autorenlesungen das "Jahr des Lesens" in Poppenweiler öffentlich veranstalten.
Als Rahmen dienen u. a. unsere eingeführten Veranstaltungsformate wie z. B. "Märchen und Malen", "Poppenweiler Krimi-Abend", "Vorlese-Wettbewerb".
Im Jahr des Lesens erwartet die Kinder und Erwachsenen folgende Veranstaltungen der Bücherei Poppenweiler:
Beim Angebot "Märchen und Malen" werden Kindergarten-Kinder Märchen vorgelesen und durch das Malen zur kreativen Umsetzung des Vorgelesenen motiviert.
Weiterhin wird es natürlich unseren jährlichen "Vorlese-Wettbewerb" geben, der mit großem Erfolg durchgeführt wird. Es messen sich junge Vorleser aus den einzelnen Klassenstufen der Lembergschule. Mit Preisen und einem Wanderpokal werden die Sieger je Klassenstufe geehrt. Die oder der erfolgreichste Leser darf im Folgejahr in der Jury mitentscheiden.
Bis zum Juni 2015 wird es auch wieder eine Lesung einer/s Kinderbuchautorin/s geben. Diese Lesung wird wieder gemeinsam mit der Lembergschule Poppenweiler durchgeführt.
Der "Poppenweiler Krimi-Abend" hat sich im (an diesem Abend) schaurigen Ambiente des Dorfmuseums etabliert. Die Gäste des Krimiabends dürfen sich wieder auf die Vorstellung der Lieblingskrimis von Poppenweiler Bürgerinnen und Bürgern freuen.
Zusätzliche Lesungen sind geplant, auch sollen die Jugendlichen in Poppenweiler nicht zu kurz kommen, die Planungen für eine „Poppenweiler Büchernacht“ laufen schon.
Über die ausgewählten Autoren und die Termine für die anstehenden Veranstaltungen informieren wir im Blättle, wie auch natürlich auf dieser Internetseite.


Unterstützen Sie die Bücherei durch einen Besuch bei www.schulengel.de

Der Förderverein Bücherei Poppenweiler auf Schulengel.de!

Wenn Sie der Bücherei Poppenweiler etwas gutes tun wollen, starten Sie Ihre Online-Einkäufe bei www.schulengel.de
Unsere Bücherei ist dort ab sofort als Bildungseinrichtung registriert und das Nutzen der Links der bei Schulengel.de eingetragenen Shops kommt direkt der Bücherei zugute, da ein Teil des Umsatzes unserem Förderverein gutgeschrieben wird. Danke für dieses kleinen Umweg beim Online-Shoppen!





Datenschutzerklärung