Lesestunde

Aktuelles

Öffnungszeiten

Liebe LeserInnen – derzeit ändern sich die Dinge schnell – daher haben wir ab sofort in der Bücherei mittwochs und freitags von 15-18 Uhr auch wieder ohne Terminbuchung geöffnet.

Die Buchabgabe bleibt unten und auf der Galerie gilt weiterhin eine Begrenzung der Personenzahl.
Daher bitten wir Sie um ein bisschen Geduld, falls mal gerade viel los sein sollte.
Aber wir haben im Foyer oder auch vor der Bücherei am Apfelbrunnen viel Platz.
Bitte achten Sie weiterhin auf Abstand und denken Sie an eine medizinische Maske, wenn Sie zu uns kommen.
Wir freuen uns wieder ein Stückchen Normalität zurück zu haben und heißen Sie herzliche willkommen!

Ihre Bücherei Poppenweiler



Unsere Öffnungszeiten: Mittwoch und Freitag 15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Achtung! Neue Telefonnummer 07141-910-4490
Freitag, 15.10.2021

Unsere neuen Bestseller

- "Der Eisjunge" von Max Bentow. Ein Fall für Nils Trojan 9.
- "365 Tage mehr" von Blanka Lipińska. Laura & Massimo-Reihe, Band 3.
- "Morgen, Klufti, wird's was geben: Eine Weihnachtsgeschichte" von Volker Klüpfel und Michael Kobr. 24 humorvolle Weihnachtskatastrophen vom Bestseller-Duo.
- "Der vermisste Weihnachtsgast" von Louise Penn. Der neunte Fall für Gamache.
- "Dance into my World" von Maren Vivien Haase. Jade und Austin: Sie will die Vergangenheit hinter sich lassen, doch mit ihm kann sie den Neuanfang wagen und wieder vertrauen. Move District-Reihe, Band 1.
- "Im Versteck" von Sabine Thiesler, eine der erfolgreichsten Thriller-Autorinnen Deutschlands.
Freitag, 1.10.2021

Unsere neuen Bestseller

- "Die Anomalie" von Hervé Le Tellier. Ein spannender Geheimdienstkrimi und eine messerscharfe Zeitdiagnose. Aufregende Literatur auf höchstem - auch stilistischem - Niveau.
- "Drei Frauen, vier Leben" von Dora Held. Die Haus am See-Reihe, Band 2.
- “Die Wunderfrauen – Freiheit im Angebot“ von Stephanie Schuster. Wunderfrauen-Trilogie, Band 3.
- "Crave" von Tracy Wolff. Mitreißende Romantasy (Die Katmere Academy Chroniken, Band 1)
- "Disney – Villains 8: Das Herz so kalt (Cinderella)" von Serena Valentino. Die Geschichte der bösen Stiefmutter von Aschenputtel (8)
- "Dunkelblum" von Eva Menasse. »Dunkelblum« ist ein schaurig-komisches Epos über die Wunden in der Landschaft und den Seelen der Menschen, die, anders als die Erinnerung, nicht vergehen.
- „Die Rückkehr der Zwerge“ von Markus Heitz. Jeder Fan von Zwergen, Albae und Autor kann hier bedenkenlos zugreifen.
Freitag, 10.9.2021

Unsere neuen Besteseller

- „Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben“ von Eckart von Hirschhausen. Die großen Themen unserer Zeit in überraschenden Zusammenhängen.
- "Systemfehler" von Wolf Harlander. Wenn Fiktion auf Realität trifft: Harlander entwirft ein Szenario, das Experten für sehr wahrscheinlich halten: einen totalen Internetausfall, der unsere Zivilisation in die Knie zwingen würde.
- "Billy Summers" von Stephen King. Der Killer und das Mädchen – der neue große Roman von Stephen King um Wahrheit und Fiktion.
- “Nichts bleibt begraben“ von Harlan Coben. Der neue spannende Krimi von Harlan Coben mit dem smarten Win als Hauptfigur (bekannt aus der Myron-Bolitar-Reihe).
- “Midnight Chronicles - Dunkelsplitter“ von Bianca Iosivoni. Midnight-Chronicles-Reihe, Band 3.
Freitag, 20.8.2021

Unsere neuen Bestseller

- "Es ist immer so schön mit dir"
von Heinz Strunk. Scharf beobachtend und psychologisch präzise stellt Heinz Strunk das Scheitern der Beziehung dar, unkitschig und sprachlich originell. Seinem schrägen etwas morbiden Humor bleibt der Autor treu.
- "Die Insel der Wünsche - Klippen des Schicksals"
von Anna Jessen. Band 3 der "Helgoland-Saga".
- "Der Brand"
von Daniela Krien. Eine gesamtdeutsche Beziehungsgeschichte.
- "Home, sweet home"
von Joy Fielding. Ein fesselnder Roman über Probleme und Geheimnisse in der Nachbarschaft.

- "Blood and Ash " von Jennifer L. Armentrout. Buch 1 von 2 in der Liebe kennt keine Grenzen Serie.
- "Die Studentin"
von Tess Gerritsen. Ein Spannungshochkaräter über Obsession, Versuchung und menschliche Schwächen.
- "Narbenherz"
von Anne Mette Hancock. Die Platz-1-Bestseller-Serie aus Dänemark. Sie sucht nach den Mustern. Und stößt auf den Abgrund....

- "Gegen den bittersten Sturm"
von Brittainy C. Cherry. Compass-Serie, Band 2.
Freitag, 6.8.2021

Unsere neuen Bestseller

- „Der Traum von Freiheit – Speicherstadt-Saga“ von Fenja Lüders. „Die Kaffeehändler“-Reihe, Band 3.
- “Die Verlorenen“ von Simon Beckett. Der Auftakt einer atemberaubenden neuen Thrillerserie von Bestsellerautor Simon Beckett.
- “Nachttod“ von Johanna Mo. Der Nr.1-Bestseller aus Schweden (Die Hanna Duncker-Serie, Band 1).
Freitag, 2.7.2021

Unsere neuen Bestseller

- "Das Land der Anderen" von Leïla Slimani. Über das Leben in der Fremde, eine unkonventionelle Liebe und eine Welt im Umbruch.
- "Der Tintenfischer: Commissario Morello ermittelt in Venedig" von Wolfgang Schorlau. Ein Fall für Commissario Morello, Band 2.
- "Bretonische Idylle: Kommissar Dupins zehnter Fall" von Jean-Luc Bannalec. Malerische Abgründe - Kommissar Dupin ermittelt auf der traumhaften Belle-Île.
- "Die Kandidatin" von Constantin Schreiber. Ein Land am Abgrund. Eine Gesellschaft zwischen Hoffnung und Hass. Und eine muslimische Frau auf dem Weg zur Macht.
Freitag, 25.6.2021

Unsere neuen Bestseller

- "Schicksal" von Zeruya Shalev. Eine poetisch eindringliche Reise durch die Vergangenheit und Gegenwart Israels.
- "Freed - Befreite Lust" von E L James. Fifty Shades of Grey aus Christians Sicht erzählt, Band 3.
Freitag, 18.6.2021

Unsere neuen Bestseller

- "Flüchtiges Begehren" von Donna Leon. Commissario Brunettis dreißigster Fall.
- "Die Fotografin - Das Ende der Stille" von Petra Durst-Benning. Die Wanderfotografin macht sich auf nach Hollywood – der perfekte Schmökerstoff von der Königin des historischen Romans.
- "Bei Föhn brummt selbst dem Tod der Schädel" von Jörg Maurer. Als Täter bist du besser flüchtig: Kommissar Jennerweins verblüffendster Fall - der vierzehnte Alpenkrimi des Nr.1-Bestseller-Autors.
- "Unterm Schinder" von Andreas Föhr. Teil 9 von Andreas Föhrs humorvoller Bayern-Krimi-Reihe um Wallner & Kreuthner von der Kripo Miesbach.
- "Palais Heiligendamm - Stürmische Zeiten" von Michaela Grünig. Heiligendamm-Saga, Band 2. Palais Heiligendamm, 1922: Während der Währungskrise kämpft Elisabeth erneut um das Überleben des frisch renovierten Palais...
Freitag, 11.6.2021

Unsere neuen Bestseller

- "Der Donnerstagsmordclub" von Richard Osman. Leichtfüßig und witzig, aber die Ermittlung ist todernst.Macht süchtig und ist höchst unterhaltsam.
- "Provenzalischer Sturm" von Sophie Bonnet. Die Pierre-Durand-Krimis, Band 8.
- "Schweigendes Les Baux" von Cay Rademacher. Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc.
- "Unter dem Ahorn" von Louise Penny. Ein Fall für Gamache.
Freitag, 4.6.2021

Unsere neuen Bestseller

- "Die verschwundene Schwester" von Lucinda Riley. 'Die sieben Schwestern', Band 7.
- "Der Polizist" von John Grisham. Jake Brigance, Held der Bestseller »Die Jury« und »Die Erbin«, ist zurück. Diesmal steht er als Pflichtverteidiger im Zentrum eines aufsehenerregenden Mordprozesses in Clanton, Mississippi.
- "Unzertrennlich - Über den Tod und das Leben" von Irvin D. Yalom. »Ein bestürzendes Buch über Vergänglichkeit und Abschied. Und ein ergreifend schönes über die Liebe.«
Freitag, 28.5.2021

Unsere neuen Bestseller

- "Französisches Roulette" von Martin Walker. Der dreizehnte Fall für Bruno, Chef de police.
- "Daheim" von Judith Hermann. Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2021. Judith Hermann erzählt in ihrem neuen Roman »Daheim« von einem Aufbruch: Eine alte Welt geht verloren und eine neue entsteht.
- "Der erste letzte Tag - Kein Thriller" von Sebastian Fitzek. Ein Roadtrip voller Komik, Dramatik und unvorhersehbarer Abzweigungen.
- "Deeply" von Ava Reed. Abschluss der "In-Love"-Trilogie.
- "Stay away from Gretchen - Eine unmögliche Liebe" von Susanne Abel. Dieser Roman beschäftigt sich mit einem wenig bekannten Aspekt der deutschen Nachkriegsgeschichte. Er ist sehr berührend, fesselnd und wirkt lange nach.
- "Dornenpakt" von Karen Rose. Der 5. Thriller aus der Dornen-Reihe der Bestseller-Autorin.
Freitag, 21.5.2021

Unsere neuen Bestseller

- "Achtsam morden am Rande der Welt" von Karsten Dusse. Finde dich selbst. Bevor es ein anderer tut....
- "Fräulein Gold - Der Himmel über der Stadt" von Anne Stern. Die Hebamme von Berlin, Band 3.
- "Der verlorene Sommer - Deutschland raucht auf dem Balkon" von Wladimir Kaminer. Mit unerschütterlichem Humor blickt Wladimir Kaminer auf die Monate, die unser Leben veränderten.
- "Die Chroniken von Alice - Dunkelheit im Spiegelland" von Christina Henry. Die Dunklen Chroniken, Band 3.
Freitag, 14.5.2021

Unsere neuen Bestseller

- "Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit: Wahr, falsch, plausibel - die größten Streitfragen wissenschaftlich geprüft" von Dr. Mai Thi Nguyen-Kim. Ein spannender und informativer Fakten- und Reality-Check, der beste Bullshit-Detektor für unsere angeblich postfaktische Zeit.
- "Das Kaffeehaus - Falscher Glanz" von Marie Lacrosse. Die Kaffeehaus-Saga Teil 2.
- "Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du" von Claire Douglas. Unfassbar atmosphärisch, unvergleichlich spannend...
- "365 Tage - Dieser Tag" von Blanka Lipińska. Die Fortsetzung des internationalen NETFLIX-Blockbusters »365 Tage«.
September 2021

Literatur "querbeet"

Literatur querbeet
„Am 9. September war der Wettergott gnädig mit uns und bescherte allen Gästen der Bücherei Poppenweiler einen lauen, wunderbaren Sommerabend im Garten des Dorfmuseums. Wir hatten Markus Schneider und Silja Korn von der Buchhandlung Taube eingeladen, um uns lesenswerte Bücher vorzustellen. Und das machten beide mit so viel Begeisterung, dass man bei jedem Buch das Gefühl hatte, gleich mit Lesen starten zu wollen. Zum Glück konnten die Bücher auch gleich erworben werden und für alle anderen sind die Empfehlungen in der Bücherei bereits eingearbeitet und ausleihbar.
Ein wunderbarer Abend, der viel Lust auf Lesen machte. Wir freuen uns alle auf Ihren Besuch in der Bücherei und erinnern gerne daran, dass jetzt die Jahreszeit der langen Leseabende beginnt!“

Dezember 2019

Kinderlesung im KiFaZ

Lieselotte in Poppenweiler!

Anfang Dezember hatte das Kinder- und Familien Zentrum Poppenweiler ungewöhnlichen Besuch. Zu Gast war Lieselotte – die derzeit wohl beliebteste Kuh in Deutschland. Auf Einladung der Bücherei Poppenweiler kam Bilderbuchautor Alexander Steffensmeier ins KiFaZ und stellte in zwei Lesungen seine Bilderbücher den Kindern vor. Aus allen Kindergärten im Ort waren die 5-6jährigen Kinder eingeladen und insgesamt kamen knapp 70 Kinder und ihre Erzieherinnen dieser Einladung nach.
Alexander Steffensmeier erzählte uns von Lieselotte und ihrem besonderem Hobby, nämlich jeden Morgen den Postboten zu erschrecken! Mit Witz und Raffinesse fallen ihr dazu immer neue Überraschungen für den armen Postboten ein. Zum Schluss jedoch versöhnen sie sich und Lieselotte erhält den verantwortungsvollen Job der „Postkuh“.
Im Anschluss ließ uns Alexander Steffensmeier live an seiner Zeichenkunst teilhaben. Begeistert beobachteten alle großen und kleinen Zuschauer, wie die Kuh Lieselotte, die Hühner und zum Schluss der Postbote auf großen weißen Papierbögen entstanden.
Nach einer zweiten Geschichte über einen ganz besonderen Platz nur für Lieselotte, entließ der Autor die restlos begeisterten Kinder und Erwachsenen. Die signierten Zeichnungen hängen jetzt in den Kindergärten und in der Bücherei und alle Kinder wünschen sich sicher zu Weihnachten eins der vielen Abenteuer von Lieselotte!
Wir danken dem KiFaZ für die Kooperation und allen anderen Kindergärten für den Besuch der Veranstaltung. Unterstützt wurde die Lesung von der NIS-Förderung der Stadt Ludwigsburg. Auch dafür herzlichen Dank!
Beate Schempp für die Bücherei Poppenweiler



15.5.2019

16. Vorlesewettbewerb der Poppenweiler Grundschüler

Vorlesewettbewerb der Bücherei Poppenweiler am 15. Mai 2019
Zum 16. Mal fand am 15. Mai 2019 der Vorlesewettbewerb der Bücherei Poppenweiler in Kooperation mit der Lembergschule Poppenweiler statt.
Insgesamt 16 Kinder der Klassenstufen 1-4 stellten sich unter der Schirmherrschaft und Moderation von Elfriede Schmälzle-Fried der Jury und dem Publikum und begeisterten mit ihren Lieblingsbüchern.
Und da war thematisch wieder alles dabei, was gute Kinderliteratur ausmacht: Es gab abenteuerliche, lustige, phantastische, geheimnisvolle und spannende Geschichten! Ein sehr abwechslungsreicher und anspruchsvoller Nachmittag mit den besten VorleserInnen der Lembergschule.
Gewinnerin der Klassenstufe 1 war Lene Maier, in Stufe 2 siegte Emilian Elbs (Foto). In den Klassen 3 hatte Annika Maier knapp die Nase vorn und für die Klassenstufe 4 holte Gesine Niemann mit der Höchstpunktzahl des Nachmittags den Gesamtsieg und damit den Wanderpokal der Bücherei (Foto).
Alle GewinnerInnen erhielten einen Buchgutschein der Buchhandlung „Taube“ in Marbach und alle TeilnehmerInnen durften sich noch ein Buch vom Büchertisch aussuchen. Demnächst folgt für alle noch eine Teilnahmeurkunde mit Foto.
Ganz herzlichen Dank an alle VorleserInnen (in der Reihenfolge der Präsentationen):
Klassenstufe 1: Lene Maier, Amelie Schramm, Emilia Bruckner, Moritz Hahn
Klassenstufe 2: Jolina Broda, Emilian Elbs, Matilda von Graffen, Florin Zähringer
Klassenstufe 3: Loreen Herzberg, Mohamed Yasin, Annika Maier, Robin Weiss
Klassenstufe 4: Lillie Leonberger, Theo Singvogel, Lena Hahn, Gesine Niemann
Einen ganz herzlichen Dank an die Jury – vor allem an Meike Reismüller, der Vorjahressiegerin und an Frau Vieldorf, der Rektorin der Lembergschule. Dank auch an alle vorbereitenden Hände aus Bücherei und Schule. Ebenfalls danken wir allen ZuhörerInnen und den Fanclubs, die die VorleserInnen an diesem Nachmittag unterstützten!
September 2014

Gelungene Jubiläumsveranstaltung zum 10 jährigen Bücherei-Jubiläum

Im gut gefüllten Saal der katholischen Kirche feierten am Freitag, dem 19.9.2014 knapp 100 Gäste mit uns das 10 jährige Jubiläum der Bücherei.
Dabei wurde nach einem kleinen Sektempfang und einer kurzen Rede des 1. Vorsitzenden Armin Maschke, viel Wert auf "anspruchsvolle" Unterhaltung mit dem Improvisationstheater Q-rage gelegt. Passgenau verarbeiteten Sandra Hehrlein und Jörg Pollinger alle bedeutsamen Situationen und Gefühlslagen, die die Poppenweiler Zuschauerschaft vorgab. Da wurde für das Ochsenfest der Ochs per Hand gegrillt, die Poppenweiler Neckarschleuse diente als romantische Kulisse für zwei Selbstmörder und der alljährliche Krimiabend der Bücherei inspirierte zu Mordszenen aller Art. Genial unterstützt wurden die beiden Improvisationstalente von ihrem Musiker Michael Fiedler. Da entstand dann ganz spontan das musikalisch herausragende Werk "Poppenweiler am Zipfelbach" - eine Sternstunde musikalischer Kompositionskunst.
Das Publikum war eingebunden und durfte sich anfangs erst mal in Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit gegenseitig kräftig auf die Schulter klopfen. Im weiteren Verlauf gab es noch eine Gruppen-Schultermassage zur Entspannung. Ein begeisternder Abend mit engagierten Künstlern! Ganz herzlichen Dank an Q-rage, an alle HelferInnen des Abends und ganz besonders herzlichen Dank an alle unsere UnterstützerInnen und LeserInnen der Bücherei Poppenweiler! Fotos zu diesem Abend finden Sie hier auf unserer Internetseite.
Beate Schempp für die Bücherei Poppenweiler
Juli 2014

Bürgerstiftung Ludwigsburg unterstützt das Projekt "Jahr des Lesens" der Bücherei Poppenweiler!

Der Förderverein Bücherei Poppenweiler freut sich sehr über die Zusage der Bürgerstiftung Ludwigsburg, daß zum zehnjährigen Jubiläums des Büchereivereins geplante Jubiläumsprojekt "Jahr des Lesens" finanziell zu unterstützen. Mit der zugesagten Unterstützung lassen sich die Veranstaltungen, die für dieses Projekt von September 2014 bis Juni 2015 (Schuljahr 2014/2015) vorgesehen sind, verlässlich planen.
Im Jubiläumsjahr, das für uns im September 2014 beginnt, wollen wir mit einer Reihe von Autorenlesungen das "Jahr des Lesens" in Poppenweiler öffentlich veranstalten.
Als Rahmen dienen u. a. unsere eingeführten Veranstaltungsformate wie z. B. "Märchen und Malen", "Poppenweiler Krimi-Abend", "Vorlese-Wettbewerb".
Im Jahr des Lesens erwartet die Kinder und Erwachsenen folgende Veranstaltungen der Bücherei Poppenweiler:
Beim Angebot "Märchen und Malen" werden Kindergarten-Kinder Märchen vorgelesen und durch das Malen zur kreativen Umsetzung des Vorgelesenen motiviert.
Weiterhin wird es natürlich unseren jährlichen "Vorlese-Wettbewerb" geben, der mit großem Erfolg durchgeführt wird. Es messen sich junge Vorleser aus den einzelnen Klassenstufen der Lembergschule. Mit Preisen und einem Wanderpokal werden die Sieger je Klassenstufe geehrt. Die oder der erfolgreichste Leser darf im Folgejahr in der Jury mitentscheiden.
Bis zum Juni 2015 wird es auch wieder eine Lesung einer/s Kinderbuchautorin/s geben. Diese Lesung wird wieder gemeinsam mit der Lembergschule Poppenweiler durchgeführt.
Der "Poppenweiler Krimi-Abend" hat sich im (an diesem Abend) schaurigen Ambiente des Dorfmuseums etabliert. Die Gäste des Krimiabends dürfen sich wieder auf die Vorstellung der Lieblingskrimis von Poppenweiler Bürgerinnen und Bürgern freuen.
Zusätzliche Lesungen sind geplant, auch sollen die Jugendlichen in Poppenweiler nicht zu kurz kommen, die Planungen für eine „Poppenweiler Büchernacht“ laufen schon.
Über die ausgewählten Autoren und die Termine für die anstehenden Veranstaltungen informieren wir im Blättle, wie auch natürlich auf dieser Internetseite.


Unterstützen Sie die Bücherei durch einen Besuch bei www.schulengel.de

Der Förderverein Bücherei Poppenweiler auf Schulengel.de!

Wenn Sie der Bücherei Poppenweiler etwas gutes tun wollen, starten Sie Ihre Online-Einkäufe bei www.schulengel.de
Unsere Bücherei ist dort ab sofort als Bildungseinrichtung registriert und das Nutzen der Links der bei Schulengel.de eingetragenen Shops kommt direkt der Bücherei zugute, da ein Teil des Umsatzes unserem Förderverein gutgeschrieben wird. Danke für dieses kleinen Umweg beim Online-Shoppen!





Datenschutzerklärung